Picknick mit Kindern | So wird das Picknick mit Kindern ein Erfolg

Picknick mit Kindern

Ein Picknick mit Kindern ist natürlich etwas anderes als ein romantisches Picknick nur mit dem Partner oder der Partnerin. Damit der Ausflug trotzdem ein voller Erfolg wird, einige Tipps für ein tolles Picknick mit den Kindern und einige Ideen, was unbedingt in Ihren Picknickkorb sollte.

Kinder lieben Überraschungen und Action – Lassen Sie sich ein besonderes Picknick einfallen

Versuchen Sie das Pickknick geheimnisvoller zu gestalten. Verraten Sie den Kindern am besten gar nicht vorher wo es hingeht, aber lassen Sie die Kinder trotzdem bei den Vorbereitungen helfen. So steigern Sie direkt die Neugier der Kinder und die Kleinen sind vollkommen voller Vorfreude.

Sie können auch den Ausflug unter einem Thema stellen. Bereiten Sie doch mal ein Halloween Picknick vor und verzieren Sie die Muffins schaurigen Motiven. So können Sie sich sicher sein, dass der gemeinsame Picknickausflug ein voller Erfolg wird.

Beim Essen sollten Sie unbedingt darauf achten, dass alles farbenfroh und abwechslungsreich aussieht. Bereiten Sie viel buntes Gemüse vor und leckeren Kräuterquark. In einen ideenreichen Picknickkorb gehören meiner Meinung nach keine Süßigkeiten.

Handtücher, Sonnencreme und Servietten beim Picknick mit Kindern nicht vergessen

Denken Sie daran, dass beim Picknick mit Kindern schneller mal etwas dreckig wird und sorgen Sie vor. Lieber ein paar mehr Servietten mitnehmen. …und haben Sie auch an die Sonnencreme gedacht? Ein Sonnenbrand passiert meist schneller als gedacht. Oder Sie nehmen einfach einen kleinen Sonnenschirm mit. Insbesondere an Baggerseen ist der Schatten meist rar und die Plätze unter den Bäumen äußerst begehrt.

Lassen Sie Ihr Kind doch einfach auch einen besten Freund oder eine Freundin mitnehmen. So können sich die Kinder selbst beschäftigen und man selbst hat mehr Zeit für seinen Partner.

Für das Picknick mit Kindern eignet sich am besten Plastikgeschirr. So kann sich niemand verletzten, auch wenn mal etwas runterfällt.

Damit den Kindern beim Familienpicknick nicht langweilig wird, sollten Sie auch unbedingt etwas zu spielen einpacken: Eine Frisbee, ein Wasserball oder aber Wasserpistolen sollten auf keinen Fall im Picknickkorb fehlen und sorgen sicherlich für Stimmung bei den Kindern

Zu guter Letzt sollten Sie aber auch an Ihren Partner oder Ihre Partnerin denken. Packen Sie eine schöne Flasche Wein oder aber einen leckeren Traubensaft für sich ein und genießen Sie die ruhigen Minuten in denen die Kinder mit Spielen abgelenkt sind. So kommen dann schließlich alle auf Ihre Kosten beim Picknick und Sie fühlen sich anschließend erholt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *