Archiv für den Monat: November 2015

Picknicken im Sommer langweilt dich? Hier ist die Alternative: Das Winterpicknick

Getreu dem Moto: „es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung“ bietet es sich geradezu an auch im Winter in die Natur zu gehen und ein Picknick im winterlichen Sonnenschein zu machen.

Picknicken im Winter

Ein Picknick im Winter kann dem Körper richtig gut tun, da dieser besonders im Winter Sonnenstrahlung braucht um das wichtige Vitamin D zu bilden. Vitamin D ist nützlich für den Knochenbau und kann das Wohlbefinden deutlich erhöhen. Konnte ich dich überzeugen? Dann schnappt dir deine Picknickdecke und packe deinen Picknickrucksack oder den Picknickkorb und los geht es in die Natur.

In Bewegung bleiben

Besonders bei kalten Temperaturen kann man das Picknick gut mit einer Wanderung verbinden, so bleibt der Körper in Bewegung und kühlt nicht so schnell aus. Wenn ihr vorhabt eine Wanderung mit einen Picknick zu verbinden, dann bietet sich ein Picknickrucksack idealerweise an. Dieser lässt sich viel besser tragen und ist nicht so unhandlich wie ein Picknickkorb. Es gibt auch Picknickrucksäcke für 4 oder 6 Personen.

Wenn die Weihnachtszeit bereits vor der Türe steht, kann man den Picknickausflug auch kurzerhand mit dem Fällen des Weihnachtsbaumes verbinden, so hat man gleich eine sinnvolle Aufgabe und alle sind motiviert.

Kleidung in vielen Schichten ist Pflicht

Damit ihr nicht auskühlt solltet ihr euch unbedingt in vielen Schichten anziehen. So könnt ihr eure Kleidung jederzeit anpassen, wenn euch durch den Fußmarsch warm wird. Heiße Getränke wie Glühwein oder Tee mit Schuss sorgen sowohl für gute Stimmung und wärmen den Körper von innen.

Damit der Körper nicht auskühlt eignet sich auch Skikleidung sehr gut. Diese ist speziell isoliert und schützt auch vor Feuchtigkeit. Insbesondere wenn Schnee liegt, weichen Jeanshosen schnell durch und der Körper kühlt aus. Eine Skihose hingegen lässt keine Feuchtigkeit durch.

Ich denke ich konnte dich von meiner Idee überzeugen, dass auch Winterpicknick im Schnee seinen Reiz hat. Also worauf wartest du, ruf ein paar Freunde an und organisiere gleich einen gemeinsamen Termin.

Für Lesefaule in Kurzform:

  • Auch im Winter ist die Sonnenstrahlung sehr wichtig, deshalb raus in die Natur
  • Nicht zu viel rumsitzen – viel Bewegung damit der Körper nicht auskühlt
  • Kleidungsschichten übereinander anziehen, am besten Skikleidung
  • Bei langen Wanderungen bietet sich ein Picknickrucksack an, dieser ist leichter zu tragen
  • Setzt euch ein Ziel für die Wanderung, damit die Motivation nicht verloren geht
  • Und zu guter Letzt: Überschätzt euch nicht! Wanderungen im Winter sind deutlich anstrengender, insbesondere wenn auch noch Schnee liegt.

Picknickkorb als Geschenkidee oder als Hochzeitsgeschenk

Der Picknickkorb als Geschenkidee

Ein Picknickkorb ist eine besonders originelle Geschenidee für einen runden Geburtstag oder auch als Hochzeitsgeschenk. Sie können einen fertig ausgestatteten Picknickkorb kaufen und basteln dazu dann einen Geschenkgutschein für ein gemeinsames Picknick. Wollen Sie nur zu zweit Picknicken gehen? Dann kaufen Sie am besten einen Picknickkorb für 2 Personen, wenn Sie jedoch mehr Personen sind, können Sie auch einen Picknickkorb für 4 oder auch für 6 Personen kaufen.

Picknickkorb als GeschenkideeBesonders originell wird Ihre Geschenkidee, wenn Sie für den Beschenkten ein komplettes romantisches Picknick organisieren und bereits im Vorfeld alles dafür einkaufen. Für die Planung können Sie die Checkliste nutzen.

Die Auswahl des Picknickortes bleibt dabei ganz Ihnen überlassen, ob am See, in den Weinbergen oder in einer Waldlichtung, für ein romantisches Picknick gibt es viele schöne Orte an denen man gemeinsam mit einem Glas Sekt anstoßen und wunderschöne Stunden verbringen kann.

Picknickkorb als Hochzeitsgeschenk

Besonders frisch Verliebte freuen sich über romantische Momente zu zweit, da ist ein Picknickkorb eine tolle Idee als Hochzeitsgeschenk. Besonders hochwertige Picknickkörbe bereiten viele Jahre lang eine Freude und die Beschenkten erinnern sich bei jedem Picknick wieder an die Hochzeit zurück.

Wie wäre es mit einem mediterranen Picknick als Überraschung?

Dann packen Sie eine Flasche Wein ein und bereiten vorher Focaccia selbst vor. Das geht schnell und ist mit den passenden Dips sehr lecker. Dazu können Sie Tomaten mit Mozzarella vorbereiten und zum Nachtisch dann Honigmelone mit Parmaschinken. Oder Sie backen leckeren Flammkuchen. Überlegen Sie vorher unbedingt ob einer der beschenkten vielleicht Vegetarier ist oder aber Unverträglichkeiten hat. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben.

Damit das Picknick auch romantisch wird…

…sollten Sie unbedingt an eine warme und von unten isolierte Picknickdecke denken. Besonders gemütlich wird es, wenn Sie ein paar große Kissen einpacken. Ein paar schöne große Kerzen oder auch Fackeln sorgen für ein gemütliches Licht. Gibt es an den Picknickort vielleicht auch eine Feuerstelle? Dann denken Sie an etwas Brennholz und passende Anzünder.